Perserkatzen kennt doch keiner

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Filme

Sie wollen einfach nur Musik machen – doch was für uns selbstverständlich scheint, ist im Iran, der Heimat von Negar und Ashkan, fast unmöglich: Rapper, Metal-, Indie- und Bluesrocker müssen sich in den Untergrund zurückziehen, um das zu tun, was sie lieben. Aus diesem Grund wollen die beiden Musiker nach England auswandern. Nader, ein extrovertierter […]

„Das Mädchen Wadjda“ am 23. Mai – Mit dem Rad zum Kino

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Filme, Termine

Mit „Das Mädchen Wadjda“ zeigen wir den ersten jemals in Saudi-Arabien gedrehten Spielfilm. In dieser „kleinen Sensation“ (Filmfestspiele von Venedig 2012) dreht sich alles um das 11-jährige Mädchen Wadjda und ihre Liebe zu einem grünen Fahrrad eines kleinen Spielwarenhandels. Ausführliche Information zum Film findet ihr hier. Für Geflüchtete kostet der Eintritt wie immer 50 Cent, […]

„Zero Deal“ am 19. März – wir starten in das neue Jahr!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Filme, Termine

So langsam sind wir auch wieder aus unserem etwas längerem Winterschlaf aufgewacht und siehe da, es steht gleich ein wahres Highlight vor der Tür. Am 19. März um 17 Uhr zeigen wir mit „Zero Deal“ die Spielfilm-Premiere von dem nigerianischen Autor, Schauspieler und Produzenten Ogugua Igwe. Dabei können sich unsere Besucher nicht nur von dem […]

„Soul Kitchen“ – Hamburger Kiezgeschichte zum Jahresabschluss

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Filme

Und schon wieder sind fast 12 Monate vorbei obwohl man gefühlt erst gestern die Reste der letzten Silvesterparty aufgeräumt hat oder den Kater an Neujahr überwunden hat. Da dieses Jahr auch ein spezielles Jahr für „Kino ohne Grenzen“ war, laden wir all unsere Stammgäste, Unterstützer, Freunde, Bekannte, Gleichgesinnte, Mitstreiter und jeden, der sich für Filme interessiert, zu […]

„Ayanda“ am 17. November

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Filme

Nachdem wir uns wieder alle vom Halloween Double Feature und der Party mit „COLA TAXI OKAY“ erholt haben, geht unsere Reihe bereits am 17. November in die vorletzte Runde für dieses Jahr. Gezeigt wird der südafrikanische Film „Ayanda“, auf den wir beim „Afrikanischen Filmfestival 2016“ in Köln aufmerksam wurden: Die energiegeladene Ayanda versucht mit allen […]

„Ghadi“ – Ein etwas anderer Engel

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Filme

Am 22. September geht unsere Reihe „Kino ohne Grenzen“ in eine weitere, sehr unterhaltsame Runde mit dem libanesischen Film „Ghadi“. Dabei zieht der gleichnamige, am Down-Syndrom erkrankte Hauptdarsteller mit der Hilfe seines Vaters und einiger ungewöhnlicher Mittel eine ganze Stadt in seinen Bann um von ihnen endlich akzeptiert zu werden. Die sehr originellen Bewohner dieses Provinznest geben diesen Film seinen einzigartigen […]