One thought on “Cinema Without Borders

  1. Hallo, ich bin Ehrenamtliche Helferin in unserem Camp in Linkenheim-Hochstetten. Bei uns leben Geflüchtete aus Syrien, Gambia, Pakistan, Kamerun, Kosovo, Albanien,Nigeria etc. Die Idee, diesen Leuten Kinogenuss zu verschaffen finde ich grandios. Ich wollte schon oft Leute einladen, aber die große Frage war immer: wer darf in den Genuss kommen, wer nicht? Wer würde sich benachteiligt fühlen etc. Und dann natürlich: wieviel Einladungen zu Besuche kann ich mir persönlich finanziell leisten? Bitte haltet mich irgendwie auf dem Laufenden, damit ich mit meiner Organisation (Arbeitskreis Integration Linkenheim-Hochstetten) Zeit habe, Kinobesuche zu organisieren.
    Nette Grüße
    Beate Habic

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *